Team

Lakshmana Christopher Rauner (Centerleitung)

  • Outdoorgruppentrainer
  • 2-jährige Yogalehrer*innen-Ausbildung (BYV)
  • Personal Yoga Coach (BYV)
  • Meditationskursleiter (BYVG)
  • Psychologischer Yogatherapeut (in Ausbildung) (BYAT)
  • Spiritueller Lebensberater (BYVG)
  • Ausbildungsleiter der Yogalehrer*innen Ausbildungen

E-Mail: rauner [at] yoga-vidya-goettingen [dot] de
Tel.: 05507 / 828 95 74 und 0162/488 39 20

Herzlich willkommen auf unserer Homepage! Ich freue mich über Dein Interesse an Yoga und hoffe, dass Dich unser Angebot anspricht.

Hauptberuflich war ich langjährig im pädagogischen Heimbereich tätig. Vor gut 21 Jahren entdeckte ich voller Begeisterung die Hatha Yoga Praxis. Inspiriert durch erste Impulse weniger Yogastunden in Kursen praktizierte ich Yoga im Laufe einer längeren Zeit zu Hause. Bis mich der Wunsch, die Yogaphilosophie zu vertiefen, dazu veranlasste, eine zweijährig fundierte und tiefgründige Yogalehrer-Ausbildung zu absolvieren. Ich hatte die Gelegenheit, mich bei Yoga Vidya ausbilden zu lassen, deren Ausbildungsinhalte auf die Lehre von Swami Sivananda, einen der großen Yogapioniere, zurückzuführen sind.

Yoga bedeutet für mich die volle Entfaltung der Gesundheit, die Erschließung meines ganzen Potentiales: die Fähigkeit, loszulassen und die Möglichkeit, in dieser so schnellen und hektischen Welt immer wieder Einkehr bei mir selbst zu nehmen, um dort Kraft für das Leben zu generieren.

Vishnumitra Grischa Voll

 

  • 2-jährige Yogalehrer*innen-Ausbildung (BYV)
  • Kundalini Jahrestraining bei Yoga Vidya Göttingen
  • Sportwissenschaftler (B.A. Sport und Gesundheit in    Therapie und Prävention) an der Sporthochschule Köln
  • Sporttherapeut und Hatha Yogalehrer im Fitness &  Gesundheitszentrum Weende Vital
  • Rückenschullehrer
  • DOSB-Übungsleiter-B (Sport in der Rehabilitation
  • Rettungssanitäter

Schon seit meiner Kindheit spielt die Freude an der Bewegung, die eigene Gesundheit und eine gewisse Art von Spiritualität eine wichtige Rolle in meinem Leben. Meine ersten Berührungspunkte mit Yoga hatte ich über Freunde während meines Studiums und bin dann durch einen Präventionskurs bei Lakshmana in den Genuss einer wöchentlichen Praxis gekommen. Nach dieser Zeit war für mich klar, ich möchte tiefer in eine yogische Lebensweise eintauchen. Durch die 2-jährige Yogalehrer Ausbildung fand ich den perfekten Weg meine regelmäßige Praxis zu etablieren und Yoga in seiner Tiefe und Vielseitigkeit kennenzulernen.

“Yogaś citta-vṛtti-nirodhah ~ Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist.“ Dieser Satz von Patanjali trifft für mich den Kern von Yoga. Egal ob ich Yoga übend oder anleitend praktiziere, darf ich die Bedeutung dieses Satzes immer wieder in mir und bei anderen spüren. Die eigenen Gedankenwellen zu glätten, wahrhaftige Stille im Inneren zu erfahren und die damit verbundene Freude und tiefe Liebe zu spüren ist für mich ein Geschenk von Yoga.

Natalie Jaworski

 
  • 1 jährige Yogalehrer*innen Ausbildung im Barefoot Zentrum Göttingen
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften (B.A) an der Georg-August Universität in Göttingen
  • Aktuell im Studium der Sportwissenschaften mit den Schwerpunkten Prävention, Rehabilitation und psychosoziale Gesundheit (M.A)
  • Fachübungsleiterin Rehabilitationssport

Schon immer haben mich ruhige und achtsame Bewegungen fasziniert, vor allem mein Spaß bei Balance Übungen und das schöne Gefühl von Dehnungen haben mich zu Beginn zum Yoga gebracht. Daher besuchte ich während meines Studiums Yogakurse als Ausgleich. Ich war fasziniert von der Atmosphäre und dem Gefühl während und nach der Praxis sowie von dem spürbaren Zusammenhang von Körper und Geist. Obwohl mich zunächst die körperliche Ebene und der entspannende Effekt so ergriffen hat, bemerkte ich schnell, dass Yoga auch noch tiefer gehen kann, nicht nur auf der Matte stattfindet und viele weitere Aspekte des Seins umfasst. Wir verlernen in der schnelllebigen Leistungsgesellschaft mit scheinbar unendlich vielen Möglichkeiten der Selbstverwirklichung den Blick nach innen zu richten, uns wichtige Fragen zu stellen und auf unser Bauchgefühl zu hören. Yoga bietet mir den Raum genau dafür, erst einmal Sein zu können und schauen, was jetzt gerade da ist, Dinge anzunehmen und wieder loszulassen und mir bewusst zu werden, was ich wirklich im Leben brauche und was nicht.
Seit November 2023 bin ich ausgebildete Yogalehrerin und freue mich unterrichten zu dürfen, Menschen durch nährende Asanas und Atemübungen begleiten und ihnen einen Raum zu geben, wo sie genau so willkommen sind, wie sie gerade da sind.

Savitri Kerstin Perschke

 
  • Zweijährige Yogaausbildung Yoga Vidya Göttingen
  • Jahresttraining Kundalini-Yoga bei Yoga Vidya Göttingen
  • Faszien Yoga Trainerin (BYV)
  • Sport- und Gymnastiklehrerin
  • Sporttherapeutin (DVGS) für Orthopädie Rheumatologie Traumatologie
  • begleit. Kinesiologin
  • Tanztherapeutin DanseVita

    Zertifizierung nach §20 SGB durch die ZPP :

    *Beckenboden
    *Rückenschule
    *Osteoporose
    *Entspannung und PMR

Schon in meiner Ausbildung zur Sport und Gymnastiklehrerin ist mir Yoga ,auf einer sehr körperlichen Ebene, begegnet.
 Immer mal wieder habe ich Yogastunden besucht, eher im VinyasaYogaStil und auch hier und da eine Stunde vertreten.
Seit meiner Kinesiologieausbildung hat sich bei mir eine starke Sehnsucht nach etwas Höherem gezeigt, das ich bis dahin noch nicht erfahren durfte. Als ich dann einen Präventionskurs bei Lakshmana besuchte, lernte ich Yoga auf einer tief spirituellen Ebene kennen und es war um mich geschehen, weil genau das mir bei meinen Erfahrungen und in meiner Arbeit bisher gefehlt hatte. Ich machte die zweijährige Ausbildung bei ihm und seither gehört Yoga zu meinem Leben.

Ich liebe es selber Yoga zu praktizieren,  zu unterrichten und diese positive Kraft zu verbreiten.

Linda Krishna Kami Laudin

 
  • 2-jährige Hatha-Yogalehrer*innen-Ausbildung
  • Vinyasa-Yogalehrerin
  • Sozialarbeiterin
  • Coach
  • Sängerin

Schon als Kind habe ich in den Ferien in den Yoga Vidya Ashrams Urlaub gemacht und fühle mich daher in der Tradition zu Hause. In Göttingen habe ich bei Lakshmana und Shankara meine Yogalehrer*innen-Ausbildung absolviert und unterrichte seit dem mit Leidenschaft Yoga, gerne singe ich auch in meinen Stunden. Das Kundalini-Jahrestraining gab mir bei Lakshmana noch mal tiefere Einblicke. Zu dem unterrichte ich auch gerne Vinyasa-Yoga.

Ich interessiere mich sehr für Persönlichkeitsentwicklung und halte die Soziale Arbeit, Coaching und Yoga für eine sehr wirkungsvolle Kombination. Die Kraft von Yoga bringt Menschen dazu den Fluss der kreisenden Gedanken zu unterbrechen, mal wieder tief durchzuatmen, im gegenwärtigen Moment zur Ruhe zu kommen und Achtsamkeit mit sich und seiner Umwelt aufzubauen

Ich bin davon überzeugt, dass Yoga psychische wie auch physische Beschwerden (nicht nur) präventiv behandeln kann. Yoga hilft dem Menschen, wahrgenommene schädliche Muster und Strukturen in gesunde umzuwandeln. Die Philosophie des Yoga und seine ethischen Prinzipien des achtgliedriger Pfads geben Yogapraktizierenden in jeder Lebenslage Orientierung und Unterstützung. Die Ausrichtung auf höhere Werte und Ziele, wie Gewaltfreiheit, Mitgefühl, Ehrlichkeit und Achtsamkeit wirken positiv auf die Entwicklung des Menschen.

Externe Lehrkräfte

Nirban Kirpal Singh – Willi Dempewolf

 

  • Dipl.Ing. – Informatik
  • Consulting
  • Betreuer
  •  ehrenamtliche Engagements ( Begleitung, Krisenintervention)
  • Kundalini Yoga Lehrer ( Ausbildung 3HO in der Tradition Yogi Bhajan)

E-Mail:  willi [dot] dempewolf [at] web [dot] de
Tel.: 0551/8205499

Vor etwa 5 Jahrzehnten kam ich von einer Indien-Reise mit für mich damals sehr eindrücklichen Erlebnissen und tiefen spirituellen Erfahrungen zurück. Und dann fanden sich – welch Zufall ? – hier die Mitmenschen die als Lehrer mich auf die Reise in meine Yogapraxis und in die Philosophie der BhagavadGita mitnahmen. Die mehrjährige Meditationspraxis ZaZen war dann eine weitere Herausforderung.

Yoga Vidya Bad Meinberg ist für mich immer wieder ein sehr wichtiger Ort für Workshops, Seminare, Retreats u.a. geworden.

Meine einjährige Kundalini – Yogalehrer Ausbildung habe ich bei 3HO Deutschland e.V abgeschlossen.

Katrin Bestian

  • Körpertherapeutin
  • systemische Familientherapeutin
  • Kundalini Yoga Lehrerin nach Yogi Bhajan
  • Yin Yoga Lehrerin  Yoga Vidya

E-Mail: Katrinbestian [at] goof [dot] de
Tel.: 0176 / 708 27 834

Mein Herzensanliegen ist es, Dich dabei zu unterstützen, Deinen Körper gesund zu halten, damit deine Seele sich darin wohlfühlt. In meinem Ü 60 Kurs  kannst Du in Deinen ganz persönlichen Möglichkeiten Yoga kennen lernen, Deine eigene Praxis nach deinen  individuellen Bedürfnissen gestalten und Dir den Raum nehmen, Dich so anzunehmen, wie Du bist. Wenn der Körper  beginnt, Grenzen aufzuzeigen, kann es hilfreich sein, diese anzunehmen und einen friedvollen, achtsamen Weg des Umgangs zu gestalten.Die Praxisinhalte umfassen auf der körperlichen Ebene eine bewegliche Wirbelsäule, Koordinationsfähigkeit und Balance.  Tiefe Atmung unterstützt Deine Fähigkeit, zu entspannen und Ruhe zu erfahren, auf körperlicher und geistiger Ebene. Entspannung  und Meditation bringt Deinen Geist und deinen Körper in die Stille. Die Körperübungen und die Meditationen sind sowohl für Einsteiger als auch für Menschen, die schon etwas Erfahrung mit dem Praktizieren von Yoga haben, gut geeignet.

Ich freue mich,  Dich dabei unterstützen zu können, Deinen Körper und Deinen Geist durch Yoga gesund zu halten, zu stärken und zu vitalisieren.